- Business

Finanzierung: Getyourguide bekommt 433 Millionen Euro – auch Softbank investiert

Johannes Reck (links) und Tao Tao sind mit Getyourguide 2009 in Zürich gestartet.
Die Reiseplattform Getyourguide hat eine Finanzierungsrunde über umgerechnet rund 433 Millionen Euro (484 Millionen US-Dollar) abgeschlossen. Angeführt wurde sie vom Vision Fund des japanischen Tech-Konzerns Softbank. Ebenfalls beteiligt waren die Holdinggesellschaft der singapurischen Regierung Temasek, Lakestar von Gründer Klaus Hommels, der europäische VC Korelya und Heartcore Capital aus Berlin. Aus dem Kreis der Altinvestoren ging etwa Swisscanto Invest in der jüngsten Runde mit, wie das Reisestartup mitteilt.
Das Unternehmen mit Sitz in Zürich und Berlin steigt damit laut Business Insider in die Liga der Einhörner auf, wird also mit mehr als einer Milliarde Dollar bewertet. Bei Getyourguide können Reisende Tickets für Touristenattraktionen wie Museen und Stadtführungen online buchen. Mit dem neuen Kapital will die Plattform ihr Angebot ausweiten, den Buchungsprozess verbessern und weitere Vermarktungskanäle erschließen, wie es in einer Mitteilung heißt. 25 Millionen Tickets hat das Startup nach eigenen Angaben seit der Gründung im Jahr 2009 verkauft.
Dass Getyourguide mit Softbank über eine Finanzierung verhandelt, war schon länger bekannt, Gründerszene berichtete im Januar zuerst darüber. Einen Bericht von Deutsche Startups von Ende April, der Konzern aus Japan investiere 500 Millionen Euro, kommentierte Getyourguide damals gegenüber Gründerszene nur mit den Worten, dies sei „nicht akkurat“. Weiter wollte das Unternehmen den Sachverhalt nicht kommentieren.
Nun also 433 Millionen. Und auch personell gibt es Veränderungen bei der Reiseplattform: Softbank-Partner Ted Fike tritt dem Board of Directors von Getyourguide bei, Ameet Ranadive wird Chief Product Officer (CPO) und Nils Chrestin neuer Finanzchef (CFO). Ranadive kommt von Instagram, wo er sich zuletzt mit der Analyse des Nutzerverhaltens der App beschäftigte. Chrestin war bis vor kurzem CFO der Global Fashion Group von Rocket Internet.

Strategische Partnerschaft:

Softbank investiert 900 Millionen Euro in Wirecard

Der japanische Konzern beteiligt sich mit 5,6 Prozent an der Wirecard-Bank aus Bayern. Man wolle nun bei Paymentlösungen und der Kreditvergabe zusammenarbeiten.

Getyourguide wurde 2009 in Zürich von Johannes Reck und Tao Tao gegründet. Inklusive der aktuellen Runde hat das Unternehmen bislang umgerechnet rund 585 Millionen Euro an Wagniskapital eingesammelt. Nach eigenen Angaben beschäftigt es weltweit mehr als 450 Mitarbeiter an 14 Standorten.

Bild: Getyourguide